stimmungsbild stimmungsbild

Verein & Mitgliedschaft

MITGLIEDSCHAFT

Download Antragsformular

Versicherungsschutz



DAV-ASS Leistungsüberblick

Alpiner Sicherheits-Service

Als Mitglied einer Sektion des Deutschen Alpenverein e.V. können Sie sich auf den umfassenden
Versicherungsschutz „Alpiner Sicherheits-Service“ verlassen, denn dieser ist bereits in Ihrer
Mitgliedschaft enthalten.

Leistungsüberblick
(Maßgeblich sind die zugrunde liegenden Versicherungsbedingungen AVB DAV ASS in der jeweils aktuellen Fassung.)

Der Alpine Sicherheits-Service gilt weltweit bei Bergnot oder Unfällen während der Ausübung von Alpinsportarten (z. B.
Bergsteigen, Wintersportarten, sonstige Alpinsportarten), sowie während des Trainings im Rahmen einer Veranstaltung
des Deutschen Alpenverein e.V. und bei Veranstaltungen der Sektionen (Ziffer 2 AVB DAV ASS).
Kein Versicherungsschutz besteht bei Ausübung von Alpinsport bei Pauschalreisen außerhalb Europas, für
Expeditionen, Segelfliegen, Gleitschirmfliegen und ähnliche Luftsportarten, für die Teilnahme an Skiwettkämpfen und
anderen Wettkämpfen, die nicht vom Deutschen Alpenverein e.V. veranstaltet werden, für Schäden durch politische
Gefahren (Streik, innere Unruhe etc.), sowie für vorsätzlich herbeigeführte Schäden (Ziffer 3 AVB DAV ASS).

Sofern weitere Versicherungen (z. B. Kranken- oder Unfallversicherungen, Sozialversicherungsträger) bestehen, die die
Leistungselemente des Alpinen Sicherheits-Service enthalten, sind die entstehenden Ansprüche zunächst bei diesen
Gesellschaften/Trägern geltend zu machen.

a) Such-, Bergungs- und Rettungskosten (Ziffer 7 AVB DAV ASS)
Die Kosten für notwendige Suchmaßnahmen zum Auffinden von Personen, die mutmaßlich in Bergnot geraten sind,
sowie für Bergungs- und Rettungseinsätze durch Rettungsdienste im Falle eines Unfalles bei der Ausübung von
Alpinsportarten und auch die hieraus entstehenden Kosten für den Transport in das nächsterreichbare Krankenhaus
werden bis zu insgesamt 25.000 EUR erstattet.

b) Unfallbedingte Heilbehandlungskosten im Ausland (Ziffer 5 AVB DAV ASS)
Im Falle eines Unfalles im Ausland bei der Ausübung von Alpinsport werden die anfallenden Kosten für ambulante oder
stationäre Behandlungen einschl. unaufschiebbarer Operationen, notwendige Heilmaßnahmen und Arzneimittel sowie
für einen medizinisch notwendigen Krankentransport übernommen.

c) Assistance-Notrufzentrale
Die Notrufzentrale ist rund um die Uhr unter der Rufnummer +49 (0) 89 – 306 570 91 erreichbar.
Über die Assistance-Notrufzentrale erhalten Sie Hilfe und Beistand im Falle von Bergnot oder Unfall bei der Ausübung
von Alpinsportarten.

d) Sporthaftpflicht-Versicherung der Generali Versicherung AG
Zur Absicherung von gesetzlichen Haftpflichtansprüchen aus Personen- oder Sachschäden bis zu 2.000.000 EUR,
sofern sich diese Ansprüche aus den gem. Ziffer 2 AVB DAV ASS genannten sportlichen Aktivitäten ergeben.

Wichtige Hinweise zum Verhalten im Schadenfall
Wenden Sie sich bei schweren Verletzungen oder Krankheiten, insbesondere vor Klinikaufenthalten, bitte unverzüglich
an die Würzburger Assistance-Notrufzentrale, damit die adäquate Behandlung sichergestellt und notfalls der
Rücktransport veranlasst werden kann.
Für die Erstattung Ihrer vor Ort verauslagten Kosten reichen Sie bitte Originalrechnungen und/oder -rezepte ein.

Wichtig:
Aus den Rechnungen müssen der Name der behandelten Person, die Bezeichnung der Erkrankung, die
Behandlungsdaten und die einzelnen ärztlichen Leistungen mit den entsprechenden Kosten hervorgehen. Rezepte
müssen Angaben über die verordneten Medikamente, die Preise und den Stempel der Apotheke enthalten. Bitte
reichen Sie die Rechnungen über die medizinische Behandlung im Original zuerst bei Ihrem Krankenversicherer ein.
Den Abrechnungsbeleg der Krankenversicherung reichen Sie dann zusammen mit einer Kopie der Rechnungen bei der
Würzburger Versicherungs-AG ein.

Bitte richten Sie die Schadenmeldung mit den entsprechenden Nachweisen und den Angaben zu
Ihrer DAV-Mitgliedschaft sowie Ihrer vollständigen Anschrift unverzüglich an:


Würzburger Versicherungs-AG
Leistungsabteilung
Bahnhofstr. 11, D-97070 Würzburg
Telefon +49 (0) 9 31 - 27 95-250
Telefax +49 (0) 9 31 - 27 95-298
Email: leistung.reise@wuerzburger.com

Bitte nutzen Sie die vorbereitete Schadenmeldung, die Sie unter www.alpenverein.de Stichwort „Versicherungen“ finden
oder bei Ihrer Sektion erhalten.

Notfall-Hotline
Bei Bergnot oder Unfällen ist der Alpine Sicherheits-Service 24 Stunden täglich für Sie da:

Telefon +49 (0) 89 – 306 570 91



Schadenanzeige Alpiner Sicherheits-Service (ASS) für Mitglieder des DAV



Versicherungsbedingungen



Verbraucherschutz-INFO